German
English

A+A 2017 mit rund 1.900 Ausstellern aus aller Welt

Die A+A 2017 bietet den kompletten Überblick über die weltweit neuesten Trends in den Bereichen des Arbeitsschutzes, der betrieblichen Gesundheitsförderung und des Sicherheitsmanagements im Betrieb. Rund 1.900 Aussteller werden an der Leitmesse für sicheres und gesundes Arbeiten vom 17. bis 20. Oktober in Düsseldorf teilnehmen. Parallel zur A+A Fachmesse wird der 35. Internationale Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin umfassend über aktuelle Themen und Herausforderungen der Branche informieren. In drei Sessions werden sich Arbeits-, Sicherheits- und Gesundheitsexperten mit folgenden Themen befassen:

1.  Arbeitssicherheit und –gesundheit in der globalen Lieferkette

2. Wie Unternehmen und Arbeitnehmer Daten zu Arbeitssicherheit und –gesundheit erheben und auswerten können, um betriebliche Sicherheit und persönlichen Schutz zu verbessern

3. Gewalt und psychosoziale Risiken am Arbeitsplatz

 

Neben der Fachmesse und dem Kongress zählen zu den etablierten Programmelementen der A+A auch die Foren, Themenparks und Sonderschauen. Das Trendforum Safety & Security, der Themenpark Betrieblicher Brandschutz und Notfallmanagement sowie Sicheres Retten aus Höhen und Tiefen, das Bühnenprogramm zum Workplace Design & Corporate Health, der Treffpunkt Sicherheit und Gesundheit und die A+A Fashion Show widmen sich speziellen Aspekten des Angebotes, zeigen spezifische Lösungen für einzelne Bereiche und Branchen auf und machen Wissen für die Fachbesucher erlebbar.

 

A+A 2017 auf einen Blick:

Öffnungszeiten: 17. bis 20. Oktober (9.00 Uhr bis 18.00 Uhr)

Weitere Informationen: www.AplusA.de   

 

 

Gastroguide