German
English

EuroCIS 2018: Technology never sleeps

Wir Menschen des frühen 21. Jahrhunderts erleben gerade die vierte industrielle Revolution. Vor allem die Digitalisierung führt zu einer tief greifenden Veränderung sämtlicher Lebensbereiche. Technology never sleeps – der technologische Fortschritt hört niemals auf. Auch im Handel revolutioniert die Technologie sämtliche Bereiche, in immer kürzeren Innovationszyklen. Digitale Information, Conversational Commerce, Mobile Payment, Virtuelle Welten, Big Data, IoT und vieles mehr. Hightech wird für Händler auch und gerade im stationären Handel zur Basis des Erfolgs, denn immer intensivere Kommunikation mit dem Kunden - und dies über alle Kanäle hinweg - wird überlebenswichtig. Es ist diese Dynamik der Entwicklungen, die die EuroCIS für Aussteller und Besucher unabdingbar macht. Jahr für Jahr und erneut von 27. Februar bis 01. März 2018 in Düsseldorf. Über 400 Aussteller und rund 10.500 internationale Fachbesucher aus der Retailszene werden dann zur führenden Fachmesse für Handelstechnologie in Europa erwartet.

Bei der kommenden EuroCIS werden verstärkt Lösungen zur personalisierten Kundenansprache zu sehen sein, denn der Kunde wird immer anspruchsvoller und will als Individuum wahrgenommen werden. Dabei werden auch Location Based Services, bei denen der Kunde genau auf ihn zugeschnittene Angebote auf sein Handy erhält, eine zentrale Rolle spielen. Generell werden Lösungen wichtiger, die Produkte individueller und personalisierter gestalten. Das Thema Robotics und künstliche Intelligenz nimmt ebenfalls zu. Auch wenn der flächendeckende Einsatz von humanoiden Robotern noch visionär ist, so kann er zumindest bei Kommissionierung, Regalbestückung und Inventur gute Dienste leisten. Dies sind nur einige Beispiele für modernste Technologie im Handel. Auf der EuroCIS wird die gesamte Angebotspalette speziell auf den Handel zugeschnittener IT Lösungen zu finden sein: Von Omni-Channel Management, Business Analytics, Zahlungssystemen und Cash Management, über E-Commerce/E-Business-Lösungen, ERP/Supply Chain Management, Mobile Solutions & Technologies, POS Software/Hardware, und Checkout Management, bis hin zu Digital Marketing/Digital Signage, Workforce Management, Loss Prevention, Warensicherung, Wägetechnik, Food Service und IoT.

Für einen direkten Praxisbezug ist ebenfalls gesorgt, denn sowohl das EuroCISForum, als auch das OmnichannelForum bieten aktuelle Fallstudien, Innovationen und Trends, die gemeinsam von Ausstellern und ihren Kunden präsentiert werden (zweisprachig D/GB). Zusätzlich besteht für die Fachbesucher die Möglichkeit, an geführten, 90minütigen „Guided Innovation Tours“ teilzunehmen (D/GB). Im Fokus dieser von Planet Retail organisierten Touren stehen insbesondere Start-ups und Unternehmen mit innovativen Produkt- und Prozesslösungen.

Last but not least wird die Verleihung der begehrten retail technology awards europe (reta europe) durch das EHI Retail Institute ein Highlight im Rahmenprogramm der EuroCIS 2017 sein. Ausgezeichnet wird der exzellente und innovative Einsatz von Informationstechnologie im Handel. Zudem findet während der EuroCIS die Verleihung des Wissenschaftspreises Handel von EHI und GS1 statt. Die Auszeichnung wird für herausragende wissenschaftliche Arbeiten, die innovative Ideen Aufgreifen und eine Übertragbarkeit auf den Handel erlauben, vergeben.

 

EuroCis auf einen Blick
Öffnungszeiten:
27. Februar – 1. März (10 – 18 Uhr)
Weiter Informationen: www.eurocis.com  

 

Gastroguide