German
English

Tafelsilber: Coole Location mit Industrie-Charme

Wo früher Eisenbahnen beladen wurden, speist man heute in imposantem Ambiente mit industriellem Charme: Lichtdurchflutete Räumlichkeiten mit halboffenen Séparées sowie eine scheinbar unendlich lange Bartheke prägen das Tafelsilber. Hier ist jeder willkommen, der eine hervorragende modern-europäische 

Küche und gut gemixte Drinks zu schätzen weiß. Das Herz der Küche ist der spanische Josper-Grill, in dem die Steaks mit Punktlandung gegart werden und ihr charakteristisches Aroma erhalten. Das Filet vom irischen Ochsen kommt wahlweise mit 250g oder 350g daher, während das T-Bone Steak vom irischen Weiderind stolze 800g auf die Waage bringt. Beim US Beef kann man zwischen hierzulande noch recht unbekannten, sehr aromatischen Cuts wie dem Flap Steak, Tip Roast oder Top But Cap wählen. Aus der Heimat lockt das bayerische Ribeye mit zugehörigem Fettauge. Neben dem Holzkohlegrill hält die Küche ein weiteres Schmuckstück bereit – der Steinofen, in dem Pizza auf traditionelle Art mit Provolone-Käse, Roma-Tomaten und Büffel-Mozzarella gebacken wird. Auch für Events jeder Art – ob Firmen-Feiern oder private Familienfest – bietet sich die einzigartige Location des Tafelsilbers an. Freitags sorgt zusätzlich ein DJ für chillige Beats. Und im Sommer garantiert das „Grill & Chill“ mit einem tollen BBQ-Buffet bei Ibiza-Sounds für gute Laune unter freiem Himmel. Mehr Inspirationen unter: www.tafelsilber.tv.

Gastroguide