German
English

Internationale Kooperationen: Musik verbindet!

Am Pfingstwochenende steht Düsseldorf mit 75 Konzerten auf 30 Bühnen wieder ganz im Zeichen der Musik: Insgesamt spielen fast 500 Musiker aus der ganzen Welt bei der diesjährigen schauinsland-reisen Rally (17. – 20. Mai). Ein besonderes Markenzeichen des Festivals sind die internationalen Städte- und Länder-Kooperationen. Zahlreiche Partner- und Freundschaften, die Düsseldorf zu anderen Städten und Regionen pflegt, werden bei Deutschlands größtem Jazz-Festival mit musikalischem Leben erfüllt. So sind bereits mehr als zehn Mal Künstler aus Warschau bzw. Polen nach Düsseldorf gereist. In diesem Jahr freut sich Rally-Veranstalter Destination Düsseldorf neben den Auftritten der polnischen Künstler Monika Borzym (19. Mai, 16.00 Uhr) und Kroke (19. Mai, 20.00 Uhr) im Landtag auch über die Kooperationen mit der Schweiz und Zypern.

Erstmalig präsentiert sich die Schweiz mit einem großen Holzchalet auf dem Marktplatz – und stimmt damit nicht nur optisch auf den nächsten Urlaub im Alpenland ein. Dort lässt sich die Schweiz mit allen Sinnen erleben: Für kulinarischen Genuss sorgen Spezialitäten wie Bündnerfleisch, Raclette und Wein, ergänzt durch touristische Informationen mit dem Schwerpunkt „Fahrradurlaub“– oder wie die Schweizer sagen: Veloferien. Denn wer seine Wadenmuskeln trainieren möchte, findet im Chalet ein umfassendes Angebot an Tourenvorschlägen – von der gemütlichen Route bis zur schweißtreibenden Passfahrt. Besonderes Highlight für Rennradfahrer: Unter dem Motto „Ride the Alps“ werden im Sommer 2018 erstmalig Schweizer Alpenpässe für den motorisierten Verkehr gesperrt und sind dann exklusiv für die Liebhaber dünner Reifen reserviert.

Für ein außergewöhnliches Klangerlebnis wird die Schweizer Künstlerin Eliana Burki sorgen. Sie gehört zu den talentiertesten Alphornspielerinnen der Welt. Die „Rebellin am Alphorn“ spielt jedoch keine volkstümlichen Weisen, sondern entlockt ihrem 3,70 Meter langen Instrument Exotisches: Der „Burkisound“ mischt klassische und jazzige Töne mit orientalischen und poppigen. Bereits als 6jährige nahm die gebürtige Solothurnerin Alphorn-Unterricht. Schon früh wollte sie aus der Tradition ausbrechen, statt urigen „Ständli“ lieber die Musik ihres Idols Miles Davis spielen. Heute tourt die Erfinderin des „Swiss Funky Alphorn“ um die Welt. Eliana Burki ist bei der offiziellen Eröffnung der schauinsland-reisen Jazz Rally (Freitag, 18.5., 18.00 Uhr auf dem Marktplatz) zu sehen und darüber hinaus im Chalet der Schweiz am Freitag und Samstag.

Sonneninsel Zypern zum zweiten Mal Partnerland

Südländisch temperamentvoll, aber ohne Hektik und voller Lebenslust: das ist Mood Indigo. Die Zyprioten brennen vor Leidenschaft zur Musik – und das bei der Rally gleich zweimal. Am Donnerstag (17. Mai, 18.30 Uhr, Rheinterrasse) und am Samstag (19. Mai, 20.00 Uhr, Forum der Stadtsparkasse) können sich die Zuschauer von dieser mediterranen Begeisterung anstecken lassen. Alle Musiker dieser Band haben eines gemeinsam: Jeder von ihnen tourte bereits durch die internationale Musikwelt und ließ sich dabei von diversen Jazz-Größen inspirieren. Ihr musikalisches Können beweisen die fünf aber nicht nur auf der Bühne, sondern geben dieses auch an verschiedenen Universitäten auf Zypern an junge Talente weiter.

Da Zypern noch weit mehr als hervorragende Musiker zu bieten hat, ist es bereits zum zweiten Mal Partnerland des Düsseldorfer Festivals und mit einem eigenen Stand auf dem Burgplatz vertreten. Hier erwarten den Besucher kulinarische Kostproben und ein breitgefächertes touristisches Angebot zu der Insel, die nicht nur mit einer fast 100prozentigen Sonnengarantie punkten kann. Die Temperaturen sinken auch im Winter selten unter die 20-Grad-Marke. Zypern bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten: mildes Klima, abwechslungsreiche Topografie, eine einzigartige Pflanzenwelt, Top Strände mit bester Wasserqualität sowie Kultur und Kulinarik.

Infos zu Programm und Ticketing unter: www.duesseldorfer-jazzrally.de. Let´s jazz!

(Copyright: Destination Düsseldorf)

Gastroguide