German
English

Masao Yoshida ist neuer Chefkoch im Benkay

Seit kurzem steht das japanische Spezialitätenrestaurant Benkay im Hotel Nikko Düsseldorf unter neuer gastronomischer Federführung:  Der neue Herr am Herd ist Masao Yoshida. Der Absolvent des College of Culinary Art (Kyoto) war ab 1987 als Chefkoch im Hotel Nikko Osaka tätig, bis er 2011 ins Hotel Nikko Tianjin (China) wechselte. Jetzt hat Generaldirektor Ken Dittrich den 45-jährigen Japaner ins Düsseldorfer Nikko geholt.

 

Bereits seit Ausbildungsbeginn setzt sich Yoshida mit der traditionell-japanischen Küche auseinander, im Besonderen mit den „Kaiseki“-Menüs, die auch die Spezialität des Benkay bilden. Bei „Kaiseki“ stehen frische, saisonale Zutaten und die Hervorhebung ihres Eigengeschmacks im Mittelpunkt. Geradezu künstlerisch auf passendem Geschirr angerichtet ist diese Form japanischer Esskultur auch ein ästhetischer Genuss. Yoshidas Leidenschaft gilt also einer puristischen Küche, die von qualitativ hochwertigen Zutaten lebt – und die hat er auch schon in Deutschland gefunden: Traditionelles Landbrot und frischgezapftes Altbier lassen das Herz des Japaners höher schlagen.

Gastroguide