German
English

Zehn Jahre make-up artist design show

Bereits zum zehnten Mal trifft sich die internationale Branche der professionellen Maskenbildner und Visagisten zur make-up artist design show (mads) in Düsseldorf. Am 30. und 31. März 2019 dürfen sich die Profis der Szene auf ein vielfältiges und inspirierendes Fachprogramm freuen. Für Maskenbildner und Visagisten aus Theatern, Opern und Schauspielhäusern, TV-Studios, Musicals und Filmproduktionen hat sich die mads zu einem unvergleichbaren Branchentreffpunkt entwickelt. In diesem Jahr zieht die mads in die Halle 11 um und rückt in direkter Nähe zur parallel laufenden Schönheitsmesse BEAUTY DÜSSELDORF noch mehr ins Zentrum des Geschehens. 

Vortrags-Forum mit internationalen Branchengrößen

Für den ganz besonderen Glanz auf der mads sorgen die internationalen Branchenstars auf der Bühne. Im Vortrags-Forum sind einige der renommiertesten Maskenbildner der Branche vor Ort und geben Geheimnisse ihrer Kunst preis. Dabei vermitteln sie ein breites Spektrum der maskenbildnerischen Arbeit und lassen das Publikum an ihren Arbeiten aus Film, Fernsehen und Theater teilhaben. Die bereits feststehenden Namen garantieren spannende und abwechslungsreiche Vorträge:

Amazing Jiro aus Tokio ist bekannt für Special Effects und Bodypainting. Unter anderem hat er bei Kinoproduktionen und Fernsehsendungen wie Attack on Titan, Shin Godzilla oder Resident Evil: The Final Chapter mitgewirkt. Die Kanadierin Mimi Choi wird international für ihre surrealen Hautbemalungen gefeiert. Die in Macau geborene Choi verwandelt Gesichter in außergewöhnliche Illusionen und verblüfft dabei mit dreidimensionalen Perspektiven und spektakulären Techniken. Matt Valentine aus Austin/Texas ist Spezialist für Horror-Kreationen und Monster-Masken und hat sich mit seiner Gruselkunst den Spitznamen „The Pimp Of Darkness“ erarbeitet. Die Kölnerin Elke Kim ist Expertin für Special-Make-Ups und kann mit verschiedenen Materialien und Schminktechniken Gesichter wie eine Skulptur formen. 

Ausprobieren und Lernen in der Kreativ-Werkstatt

Das Kennenlernen neuer Techniken und Materialien ist einer der Hauptgründe für einen Besuch der mads. In der Kreativ-Werkstatt haben die Besucher deshalb Gelegenheit, unter Anleitung von Profis Materialien, Geräte und Techniken selbst auszuprobieren. Die international bekannten Referenten laden zum Mitmachen ein und geben mit ihrem Fachwissen wertvolle Tipps für den Arbeitsalltag.

 

make-up artist design show auf einen Blick

Öffnungszeiten:30. – 31. März (9–18 Uhr)

Weitere Informationenwww.make-up-artist-show.de

Gastroguide