German
English

Düsseldorf wird zur “Swinging city”

Kennen Sie das auch? Sie hören ein cooles Lied im Radio, können es sogar mitsingen. Aber wer war nochmal der Interpret? Wenn Ihnen das bei Songs wie „I Need a Dollar, „Brooklyn in the Summer“ oder „Now That We found Love“ so geht, wissen Sie spätestens ab Pfingsten, welche Künstler dahinterstehen. Denn dann kommen der Soulsänger Aloe Blacc und die legendären Reggae-Botschafter Third World live mit ihren Hits nach Düsseldorf zur 27. schauinsland-reisen Jazz Rally. Das Festival bringt vom 6. bis 9. Juni verschiedenste Stilrichtungen des Jazz, aber auch Funk, Soul und Reggae in die Stadt. Insgesamt rund 70 Konzerte auf 30 Bühnen erwarten den Rally-Fan.

So vielschichtig wie die Musik sind auch die Spielstätten. Hier findet jeder der erwarteten 300.000 Musikfans „seine“ Musik – ob im Konzertzelt am Burgplatz, in der Johanneskirche oder einem angesagten Club, auf der Open-Air-Bühne am Marktplatz, im Landtag oder erstmalig im Düsseldorfer Rathaus. Veranstalter ist die Destination Düsseldorf, ein Zusammenschluss von rund 160 Unternehmen aus der Region, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feiert.

Musikfreunde dürfen sich auf Top-Künstler freuen: Neben Aloe Blacc und Third World wird auch Nik West das Konzertzelt am Burgplatz zum Beben bringen: „Der weibliche Lenny Kravitz“ spielte schon für Prince den Bass und steht für funkigen Groove. Im Hotel Nikko ist das Martin Sasse Trio mit Harry Allen, einem der angesagtesten Swingsaxophonisten, zu sehen, im Landtag die kubanische Jazzpianistin Marialy Pacheco, im Konzertzelt am Burgplatz das Duo MF Robots, bestehend aus dem Brand New Heavies-Gründer Jan Kincaid und der Heavies-Sängerin Dawn Joseph. Weitere Tipps sind die Auftritte der Preisträger des Sparda Jazz Award auf dem Marktplatz sowie die traditionelle Jam Session im Breidenbacher Hof.

Aber wie immer gilt: Der Rally-Fan kann sich seine musikalische Rundreise selbst zusammenstellen und mit dem Festivalticket aus den rund 70 Konzerten des Pfingstwochenendes selbst auswählen. Und wie war das noch: Wer singt „Brooklyn in the Summer“? 

Die komplette Programmübersicht gibt es unter: www.duesseldorfer-jazzrally.de.

Gastroguide