German
English

Frida Gold eröffnet Courtyard Concerts 2020-Reihe

Kultur einmal ganz anders: Im Rahmen der Courtyard Concert-Reihe 2020 wird das Düsseldorfer Living Hotel de Medici zur Bühne für Künstler, Sänger, Songwriter und die Zimmer zu VIP-Logen & Dancefloor. Die erfolgreiche Premiere konnten die Gäste jetzt mit der Band Frida Gold um Sängerin Alina Süggeler und Andreas Weizel feiern, die nach vielen Monaten wieder zum ersten Mal auf der Bühne standen. Als Supporting Act und mit einem Dreiklang aus deutschen, italienischen und englischen Songs spielte Fabrizio Levita „the Italian Voice in Germany“ mit Band.

Ein besonderes Highlight war das Konzert auch für Familien aus und um Düsseldorf: Zum Auftakt der Courtyard-Reihe hatte das De Medici Familien aus der Region Düsseldorf eingeladen. Familien, die in den vergangenen Wochen durch die Ausgangsbeschränkungen wenig Abwechslung und Kontakt zu Angehörigen hatten.

„In den vergangenen Wochen konnten die Künstler nicht zu ihrem Publikum und die Gäste nicht zu uns. Sprich, wir konnten nicht das sein, was wir im Kern sind: Gastgeber. Das hat uns gefehlt. Darum möchten wir mit unserer Courtyard-Reihe ein Stück dazu beitragen, dass wir wieder Gäste empfangen können, dass Gäste bei uns besondere Momente, und Künstler wieder einen Ort der Begegnung mit ihrem Publikum haben können“, so Bertold Reul, Hoteldirektor des De Medici, das zwischen Altstadt und Rhein liegt und auf eine mehr als 400-jährige, sehr bewegte Geschichte zurückblicken kann.

 

Hinter den Courtyard Concerts 2020 steht der Gedanke, lokalen, regionalen und nationalen Künstlern eine Bühne zu bereiten – und das in Zeiten, in denen viele Musiker, Singer-Songwriter, Kunstschaffende, aber auch das Publikum, Fans und Zuschauer ohne Live-Auftritte auskommen müssen. Und so geht es in den kommenden Wochen mit Künstlern aus den unterschiedlichsten Musik- und Performancerichtungen weiter. Man darf gespannt sein: #playitlive@demedici ... all year long.

(Copyright: Courtyard Living Hotel De Medici)

Gastroguide

gayshow.ukmakemebi.net