German
English

Kö59 mit neuem Konzept wiedereröffnet: Mastermind Björn Freitag

Komplett renoviert, umgestaltet und mit neuem Food-Konzept ist das Restaurant Kö59 im Hotel InterContinental an der Kö ab sofort wieder für seine Gäste da. Kein Geringerer als Sternekoch, Buchautor und TV-Starkoch Björn Freitag hat den kulinarischen roten Faden entwickelt: Eine rheinische Küche mit internationalen Einflüssen und dem Fokus auf lokal-saisonalen Produkten. Eigentlich hätte das Restaurant schon am 20. März eröffnet werden sollen, die Einladungen zum Grand Opening waren bereits verschickt – doch dann kam COVID-19. Jetzt – am 20. August und fünf Monate später – ist es soweit: Britta Kutz, General Manager des InterContinental, und Björn Freitag eröffneten das Kö59.

Björn Freitag, Küchenchef Timo Bosch und das gesamte Team haben die Zwangspause genutzt und die kulinarischen Kreationen weiter perfektioniert. Und so erwartet die Gäste eine vielseitige Speisekarte. Egal ob Königsberger Klopse oder Loup de Mer – jedes der Gerichte ist geschmacklich eine Neuentdeckung. Die Zusammenarbeit mit lokalen Bauern und Lieferanten garantiert einerseits die Spitzenqualität der Gerichte und andererseits eine hohe Nachhaltigkeit.

Auch das Interieur präsentiert sich in einem vollkommen neuen Stil: Grüne Marmorböden und Fischgrätenparket trifft auf Samt und Leder. Durch die unterschiedlichen Bereiche innerhalb des Restaurants entsteht ein offenes Konzept, gekrönt von der Wein- und Champagnerbar im Herzen des Kö59.

(Fotocredit: @Ralf Jürgens)

Gastroguide

gayshow.ukmakemebi.net